hnier Kultur in Zeiten von COVID-19

In Zeiten einer weltweiten Pandemie sind Kulturveranstaltungen nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Doch wir können und wollen uns eine Welt ohne Kultur nicht vorstellen. Deswegen haben wir uns dem Ziel verschrieben, Kultur möglich zu machen – selbstverständlich umsichtig und sicher für alle Beteiligten.

 

Kulturbrücke 2022

Die Veranstaltung vom 09. bis 11. September 2022 planen wir aktuell ohne verpflichtende Kontaktdaten-Erfassung und 3G-Einschränkungen. Wir empfehlen jedoch unseren Besucher:innen, vor Betreten des Festgeländes einen tagesaktuellen Schnelltest durchführen zu lassen oder selbst durchzuführen. Sollte es die pandemische Lage im September erfordern, werden wir hier jedoch ggf. auch kurzfristig nachschärfen müssen. Wie bei allen kulturellen Informationen in Zeiten von COVID-19 bitten wir daher um Verständnis, dass wir keine Garantien geben können.

Wichtig: AHA-Regeln

Die Veranstaltung wird unter freiem Himmel stattfinden, und das Gelände wird groß genug sein, um genügend Abstand zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten. Insbesondere im Bar-, Bühnen- und Eingangsbereich werden wir Schutzfolien, Desinfektionsspender und Masken als Schutzmaßnahmen umsetzen. Auch unser Awareness-Team wird – unterstützt durch Schilder und Markierungen – auf Abstand & Hygiene hinweisen.

    Am wichtigsten ist jedoch unser Veranstaltungs-Charakter: Kunst und Kultur an der Elbe, friedlich und klangvoll. Wir haben uns bewusst gegen eine Party nach 23 Uhr entschieden.

     

    Fragen & Anregungen

    Ihr habt Anregungen oder Bedenken? Ihr könnt uns jederzeit gerne kontaktieren: